Alle Artikel in der Kategorie “Übersetzung

Szenische Lesung Peter-Turrini-Preis

„Rhizome“ von Emanuele Giorgetti und Eliana Rotella und „Alter“ von Michaela Zakuťanská Im Rahmen des Stücke-Fests am Landestheaters Niederösterreich wird alle zwei Jahre das Peter-Turrini-Dramatikerinnen-Stipendium vergeben. Eine Fachjury und eine Publikumsstimme entscheiden, welcher Text sowohl formal als auch inhaltlich am meisten überzeugt und in der kommenden Spielzeit uraufgeführt werden soll. Die Endauswahl… Weiterlesen

Neuerscheinung: Surf durch undefiniertes Gelände. Internationale queere Dramatik in deutscher Übersetzung

Die Anthologie versammelt Theatertexte, die neue Narrative von Geschlecht und Identität wagen. Die Stückauswahl bildet den Versuch eines Querschnitts durch das bestehende Korpus zeitgenössischer Bühnentexte, die Alternativen jenseits der heterosexuellen Norm finden und nicht-binäre Realitäten greifbar machen. Marine Bachelot Nguyen beschreibt in Schatten und Lippen… Weiterlesen

Ausschreibung verlängert! Dragón – der dreiköpfige Drache. Dramenübersetzung und Theaterübertitelung in der Praxis

Bewerbungsfrist verlängert bis 10. Juni!
Die verbindliche Einladung zur Werkstatt erfolgt am 14. Juni 2021.
Das Übersetzen von Dramentexten bietet je nach Stück und Kontext ganz unterschiedliche Herausforderungen: Inwiefern übersetzt man anders, wenn man im Hinblick auf eine deutschsprachige Inszenierung übersetzt und wenn man ein Gastspiel übertitelt?

PHANTASMAGORIE von Deepika Arwind

Mehrosh, eine prominente studentische Aktivistin, wird in ein abgelegenes Haus mitten im Wald eingeladen, um an einer Debatte mit einer mächtigen politischen Gegnerin aus der Regierungspartei teilzunehmen. Damit bietet sich ihr eine Gelegenheit, ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Aus Angst vor dem bevorstehenden Konflikt, umgeben… Weiterlesen