PAP-Fachtag „Übersetzen!“

Das PAP (Performing Arts Programm), ein Projekt des LAFT Berlin, veranstaltet in diesem Jahr seinen Fachtag zum Thema Sprache(n) im Theater unter dem Titel „ÜBERSETZEN! – Fachtag zu Sprache und Transfer in internationalen Produktionen“. Drama Panorama ist konzeptionell beteiligt und auch personell vertreten in den Gesprächsrunden. Wir sprechen über Sprachmittlungsprozesse, interkulturelle Produktionen, über sensible Sprache. […]

Veranstaltung

DIE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG

Wissen Sie eigentlich, wen Sie da hören? Originale und ihre deutschen Übersetzungen von gestern und heute – eine dramatische Lesung Sie kennen sicher alle Shakespeare, Tschechow, Molière, aber kennen Sie sie wirklich? Oder hören Sie nicht eher August Schlegel und Wilhelm Tieck, Erich Fried, Christel Gersch, Peter Urban, Ada Knipper … „Die Allgemeine Verunsicherung“ möchte […]

Ziele interkultureller Theaterproduktionen: Wie sind sie zu realisieren? Wie sind ihre Herausforderungen zu meistern?

von Henning Bochert Nicht erst seit 2015, als eine große Zahl von Flüchtlingen Deutschland erreichte, war es ein Ziel der deutschen Theaterschaffenden und der Kulturpolitik, diese Menschen und diesen Vorgang im deutschen Theater sichtbar zu machen. Die gesellschaftliche Veränderung und die damit verbundenen engagierten und ablehnenden Reaktionen sollten ebenfalls behandelt werden. Aber auch schon zuvor […]

Kommentar

Rückblick: Ein Stück: Tschechien 2018

Zwei spannende und völlig ausverkaufte tschechische Gastspiele im tak Theater Aufbau Kreuzberg und eine überfüllte Galerie des Tschechischen Zentrums am Abend mit drei szenischen Lesungen tschechischer Gegenwartsdramen – das Festival Ein Stück: Tschechien 2018 fand vom 26.05. bis 14.06.2018 in Berlin statt, veranstaltet von Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. und dem Tschechisches […]

Kommentar

Textwerkstatt, die Zweite

Textwerkstatt bedeutet geballte Übersetzerkompetenz an einem Tisch. Gemeinsames Grübeln und Aufspüren geeigneter Bilder und Verben. Einen festen Ort haben wir nicht. Bei der gestrigen zweiten Textwerkstatt stand der Tisch im Seminarraum des LCB am Sandwerder. So waren wir anschließend in der komfortablen Pole Position für das Werkstattgespräch „Krieg im Frieden“, an dem auch Drama-Panorama-Mitglied Mehdi […]

Veranstaltung

Die erste Textwerkstatt von Drama Panorama: LULÚ von Bezerra

Pünktlich zum Frühlingsbeginn am 21. März 2018 wird gleichzeitig die erste Werkstatt in der Reihe mit gewisser Feierlichkeit, gewohnt professionell und krankheitsbedingt ein wenig familiär begangen. Wir sind zu sechst, eine gute Anzahl für konzentrierte Arbeit. Die Übersetzerin Franziska Muche führt kurz in Autor und Text ein (LULÚ von Paco Bezerra), erwähnt auch seine Entstehungsgeschichte […]

Allgemein

Stammtisch 1. März

Das Wetter zeigt sich wechselhaft, wir tun, was gute Laune schafft: Wir treffen uns wie üblich am Mittwoch, den 1. März, um 13-14 Uhr im Restaurant „3 Schwestern“ im Kunstquartier Bethanien am Mariannenplatz. Wir freuen uns auf neue Gesichter, Interessierte, Schnupperlustige, Unterstützer*innen und Kollaborateure! Euer Drama Panorama

Veranstaltung

Drama Panorama in Prag

Sonntag, 20.11.2016, 20 Uhr In der Reihe 8@8 zeigt das Theater Letí in Prag im Rahmen des 21. Prager Theaterfestivals deutscher Sprache Barbora Schnelles Übersetzung von Maxi Obexers ILLEGALE HELFER (tschechisch: ILEGÁLNÍ POMOCNÍCI) in szenischer Lesung. Zu diesem Anlass reisen Vertreter von Drama Panorama (Schnelle, Bochert) und dem Neuen Institut für Dramatisches Schreiben (NIDS; Moradpour, […]

Kommentar

Drama Panorama im Paul-Löbe-Haus

Zu einer Sitzung des Deutsch-tschechischen Zukunftsfonds waren Barbora Schnelle und Henning Bochert heute in den Sitzungssaal des Auswärtigen Ausschusses im Paul-Löbe-Haus des Bundestags geladen. Zusammen mit Tomáš Sacher, dem Leiter des Tschechischem Zentrums Berlin, konnten wir den Mitgliedern des Fonds unser gemeinsames Projekt EIN STÜCK: TSCHECHIEN sowie die Arbeit unseres Vereins präsentieren. Der DTZF unterstützt […]