Alle Artikel mit dem Schlagwort “Henning Bochert

Interview auf Radio Prag

Radio Prag hat ein Interview mit Christina Frankenberg (Tschechisches Zentrum Berlin) zu unserem Festival gesendet: http://www.radio.cz/de/rubrik/aviso/heisser-tschechische-sommer-filme-fotografie-und-theater-in-berlin

Pressemitteilung: EIN STÜCK: TSCHECHIEN

Pressemeldung zum Festival „Ein Stück: Tschechien“, 18. und 19. Juni 2014, Berlin   Zeitgenössische Theaterstücke aus Tschechien zu Gast in Berlin Drama Panorama e. V. und Tschechisches Zentrum Berlin veranstalten ein zweitägiges Festival tschechischer Gegenwartsdramatik mit dem Untertitel „Verschobene Realität“   In der Tschechischen Republik… Weiterlesen

Ein Stück: Tschechien

Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. und Tschechisches Zentrum Berlin präsentieren ein zweitägiges Festival tschechischer Gegenwartsdramatik 18. – 19. Juni 2014 Das diesjährige Programm findet unter dem Motto „Verschobene Realität“ statt: 18.6.2014 – 19:00 Uhr Eva Prchalová: Höhenangst (Deutsch von Doris Kouba)… Weiterlesen

BEGEHREN UND LUST

(Heute Nacht habe ich geträumt, dass jemand mich liebt) (1. Teil der Pentalogie „Philosophen und Gitarren“) Ein Theatertext von Gabriel Ochoa Übersetzung aus dem Spanischen von Eduard Bartoll und Hedda Kage Hedda Kage stellt den spanischen Autor Gabriel Ochoa Peris und den Übersetzer Dr. Eduard… Weiterlesen

SKYPE MAMA: Lesung und Gespräch

Am 26. November 2013 stellt der Verein Translit das Buch SKYPE MAMA mit einer Lesung und Gespräch in der Heinrich-Böll-Stiftung vor. Anwesend ist der Autor Serhij Hrydyn, die Sozialaktivistin Yevgenia Belorusets, sowie Marjana Sawka, Herausgeberin des Buches. Es liest Henning Bochert. http://www.translit-portal.de/skype-mama-lesung-berlin/ Zeit: Di, 26.November.2013… Weiterlesen