Eurodram in Wien

Szenische Lesungen der Auswahl 2015 Am 31. Mai konnte Eurodram, das europaweite Netzwerk für Dramatik in Übersetzung, seine diesjährige Auswahl an Stücken in deutscher Übersetzung am Nationaltheater Mannheim präsentieren. Dafür noch einmal herzlichen Dank an das Theater und besonders an die Mitglieder des deutschsprachigen Komitees Stefanie Gottfried und Sandra Schüddekopf. Ich hatte hier darüber berichtet.

Veranstaltung

EURODRAM: Präsentation der Auswahl 2015

EINLADUNG ZUR PRÄSENTATION DER EURODRAM-AUSWAHL 2015 AM NATIONALTHEATER MANNHEIM 31. Mai 2015, 19 Uhr (Lobby Werkhaus) Sehr geehrte Damen und Herren, EURODRAM ist ein europaweit agierendes Netzwerk für Theater in Übersetzung, das mit seinen Lesekomitees fast alle Sprachgruppen Europas abdeckt. Einmal jährlich präsentieren die Komitees eine Auswahl aus jeweils drei Stücken. Im Jahr 2015 handelt […]

Kommentar

EURODRAM: die Auswahl des deutschsprachigen Komitees

EURODRAM – Deutschsprachige Auswahl 2015 – Übersetzung 1. Eine nicht umerziehbare Frau (Donna non rieducabile) von Stefano Massini, übersetzt aus dem Italienischen von Sabine Heymann 2. Der Koffer (Walizka) von Małgorzata Sikorska-Miszczuk, übersetzt aus dem Polnischen von Andreas Volk 3. Die Prüfung (Nasjonal Prøve) von Maria Tryti Vennerød, übersetzt aus dem Norwegischen von Nelly Winterhalder)

Kommentar

Eurodram – Auswahl übersetzter Texte 2015

Eurodram – Europäisches Netzwerk für Dramen in Übersetzung 2015 Auswahl übersetzter Texte Eurodram – Europäisches Netzwerk von Dramen in Übersetzung freut sich, die Auswahl der übersetzten Texte für 2015 bekannt zu geben, die zur Produktion und Veröffentlichung empfohlen werden. Die Texte wurden von den 267 Mitglieder in 27 Sprachkomitees aus den 348 Stücken ausgewählt, die […]

Übersetzung

JOHANNA DIE WAHNSINNIGE – neue polnische Dramatik

Drama Panorama e. V. lädt ein zu JOHANNA DIE WAHNSINNIGE – neue polnische Dramatik Lesung und Gespräch mit Jolanta Janiczak (Autorin, Dramaturgin) und Andreas Volk (Übersetzer) am 19.12.2013 um 19.00 Uhr im MIME CENTRUM, Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin Jolanta Janiczak gilt als der Shootingstar unter Polens jungen Dramatikern. Ihr Stück „Zarin Katharina“ wurde in diesem Jahr für den […]