Veranstaltung

¡Adelante! – Festival in Heidelberg

Alle Interessierten an Kultur und Politik des iberoamerikanischen Raums, wo tradierte staatliche Strukturen zerbrechen, Millionen Menschen in die Hungermigration quer durch den Kontinent gezwungen werden und eine enttäuschte Zivilbevölkerung  ihre Empörung in großen Manifestationen auf die Straßen trägt, möchten wir auf das 2. Festival des iberoamerikanischen Theaters ADELANTE (1. – 8. Februar 2020) hinweisen. Das […]

Veranstaltung

Drama Panorama bei Parataxe VI am LCB

Symposium am Samstag den 23.11. ab 13:00, Abendveranstaltung um 19:30Mit Zaia Alexander, Antje Rávik Strubel, Barbora Schnelle, Anna Galt, Mehdi Moradpour, Kate McNaughton und vielen anderen Dass in Berlin Literatur nicht nur auf Deutsch entsteht, ist bekannt. Die Literatur der Migrationsgesellschaft ist vielsprachig, und multipliziert wird sie durch die vielen literarischen Übersetzerinnen und Übersetzer dieser Stadt. Das sechste Parataxe-Symposium ist der internationalen […]

Veranstaltung

„67/ 871“ bei den Theatertagen 2019 in Heidelberg

von Elena GreminaEnsembles: Drama Panorama: Forum für Theater und Übersetzung e. V. & Theater Pokolenyi Die fast 1,1 Millionen Toten der Leningrader Blockade gehören zu den eher weniger beachteten Opfern des Nationalsozialismus. Diese große Tragödie bietet dem Theater auf unterschiedlichen Ebenen reiches Material für eine künstlerische Auseinandersetzung und ermöglicht mit Hilfe von Originaldokumenten ein Erfahrbarmachen […]

Übersetzung

Zwei Vorstellungen 67/871. LENINGRADER BLOCKADE

Koproduktion mit dem Teatr Pokoleniy, St. Petersburg bei der BIENNALE THEATER HANSE 2019und im Theater unterm Dach Berlin Angreifer im Siegeswahn. Unterlegene Verteidiger. Helden, die zu Verlierern werden. Opfer, die zu Helden stilisiert werden. Erinnerungen an Hunger. Dokumente des Vernichtungswahns. Nazis, Sowjets, Menschen. 67/871 ist ein Theaterabend der Extreme. 67 Geschichten aus 871 Tagen der […]