Alle Artikel mit dem Schlagwort “Bochert

Quantensprung des Übersetzens

Auf Nachtkritik ist ein Artikel zum Theaterübersetzen erschienen: „Was ist eigentlich ein deutsches Drama? Ein Hauptkriterium ist immer noch, dass es in deutscher Sprache verfasst sein muss. Aber ist das noch zeitgemäß? Entstehen auf den Computern in deutschen Landen lebender Dramatiker*innen nicht längst Geschichten, die… Weiterlesen

Dezemberstammtisch

Liebe Freunde und Freundinnen der Geselligkeit, des Theaters und der Übersetzung, unser letzter Stammtisch in diesem Jahr steht vor der Tür. Wir werden heiße Diskussionen darüber führen, ob das Christkind denn ein Père Noël werden kann, oder doch ein Santa Claus bleiben sollte, wann das… Weiterlesen

HOOKED ON TRANSLATION

Jean Graham-Jones zu Gast bei Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. Wir freuen uns sehr, unsere Kollegin Jean Graham-Jones aus den Vereinigten Staaten als Gast bei diesem Gespräch begrüßen zu dürfen. In einem informellen Gespräch tauschen sie und Henning Bochert, Übersetzer zahlreicher… Weiterlesen

Drama Panorama in Prag

Sonntag, 20.11.2016, 20 Uhr In der Reihe 8@8 zeigt das Theater Letí in Prag im Rahmen des 21. Prager Theaterfestivals deutscher Sprache Barbora Schnelles Übersetzung von Maxi Obexers ILLEGALE HELFER (tschechisch: ILEGÁLNÍ POMOCNÍCI) in szenischer Lesung. Zu diesem Anlass reisen Vertreter von Drama Panorama (Schnelle,… Weiterlesen

BERLIN DIARY (SCHLÜTERSTRASSE 27) Uraufführung

Die US-amerikanische Theaterautorin Andrea Stolowitz verbrachte 2014/2015 ein Jahr lang mit einem DAAD-Stipendium als Hausautorin am English Theatre Berlin | International Performance Arts Center, um für ihr neues Stück BERLIN DIARY (SCHLÜTERSTRASSE 27) zu recherchieren. Mittlerweile steht ihr Stück unmittelbar vor der Fertigstellung. Die Uraufführung… Weiterlesen

Drama Panorama im Paul-Löbe-Haus

Zu einer Sitzung des Deutsch-tschechischen Zukunftsfonds waren Barbora Schnelle und Henning Bochert heute in den Sitzungssaal des Auswärtigen Ausschusses im Paul-Löbe-Haus des Bundestags geladen. Zusammen mit Tomáš Sacher, dem Leiter des Tschechischem Zentrums Berlin, konnten wir den Mitgliedern des Fonds unser gemeinsames Projekt EIN STÜCK:… Weiterlesen

EIN STÜCK: TSCHECHIEN 2016 – Abschlussbericht

Das Festival Ein Stück: Tschechien 2016 präsentierte erfolgreich tschechische Gegenwartsdramatik in Berlin Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Berlin trug auch in diesem Jahr dazu bei, tschechische Gegenwartsdramatik dem deutschsprachigen Publikum zugänglich zu machen. Am 22.… Weiterlesen

EIN STÜCK: TSCHECHIEN 2016 – die Autor*innen

Vier tschechische Theaterautor*innen kommen zu EIN STÜCK: TSCHECHIEN 2016 nach Berlin    Foto: Komorní scéna Aréna Tomáš Vůjtek (geb. 1967) ist tschechischer Dramatiker, Theaterdramaturg und Übersetzer. Er studierte an der Pädagogischen Fakultät in Ostrava und gründete zusammen mit Freunden nach seinem Studium die Theatergruppe Ostravská pohoda… Weiterlesen

Stammtisch am 01.06., 13:00 Uhr

Wir treffen uns wie immer am ersten Mittwoch im Monat zum Stammtisch, alle Theaterinteressierten sind herzlich eingeladen! Wir werden ausführlich und mit allen Hintergrundinformationen über das geplante Festival „Ein Stück: Tschechien 2016“ berichten, das diesjährige Theatertreffen Revue passieren lassen, über das Theater in Warschau, London… Weiterlesen