„Wunsch, Indianer zu werden“

Sprachübergreifende Fortbildung zum Artikelgebrauch im Deutschen Für literarische ÜbersetzerInnen und andere Interessierte Leitung: Gabriele Leupold und Eveline Passet Das Deutsche ist, wie die meisten Sprachen in Europa, eine sogenannte Artikelsprache. Allerdings verraten Wendungen wie Kafkas Titel, dass dem nicht immer so war und die Grammatikalisierung auch jetzt noch nicht abgeschlossen ist. In ihrer sprachhistorischen und […]

Veranstaltung

Workshop zu aktueller tschechischer Dramatik und ihrer Übersetzung

(am Beispiel von Kateřina Rudčenkovás Čas třešňového dýmu/Zeit des Kirschrauchs) Das Tschechische Zentrum Berlin, das Institut für Slawistik der HU Berlin – Fachgebiet Westslawische Sprachen und Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e.V. laden Studierende der Bohemistik an deutschen Universitäten zu einem zweitägigen Workshop ein. Bestandteil des Workshops sind

Veranstaltung

Bio, Mondwein, hüpfeln, Heighleitz

Eine ganztägige und sprachübergreifende Fortbildung zur deutschen Wortbildung. Für literarische Übersetzer und andere Interessierte. Leitung: Gabriele Leupold und Eveline Passet V-Ausschnitt, herbstfertig, Überfluss, taumelig … Das Deutsche kann fast unbegrenzt Wörter bilden. Doch wie geschieht das? Und worin besteht der Reiz und Nutzen dieser Schöpfungen? Die Linguistin Katrin Hein bietet in ihrem Vortrag Das Deutsche […]

Veranstaltung

Kommt ein Vogel geflogen – Fortbildung

Wir dürfen auf eine interessante und relevante Fortbildung hinweisen: Kommt ein Vogel geflogen – oder: von Zeiten und Aspekten im Deutschen Eine ganztägige sprachübergreifende Fortbildung für literarische ÜbersetzerInnen und andere Interessierte. Leitung: Gabriele Leupold und Eveline Passet Die Verwendung des deutschen Verbs ist relativ unübersichtlich und an vielen Stellen scheinbar auch weniger reguliert als in […]