Alle Artikel mit dem Schlagwort “Lesung

HYBRIDE von Henning Bochert

Hybride nannte Henning Bochert seine vielschichtig strukturierten Texte, in denen er die Familie in all ihren Facetten sprachlich verspielt analysiert. In meiner Spezies, unserer Familie, wohnt genotypisch die Möglichkeit, Unangenehmes zu benennen so gut wie die, es zu ignorieren. Phänotypisch haben wir nun die Fähigkeit… Weiterlesen

Eurodram in Wien

Szenische Lesungen der Auswahl 2015 Am 31. Mai konnte Eurodram, das europaweite Netzwerk für Dramatik in Übersetzung, seine diesjährige Auswahl an Stücken in deutscher Übersetzung am Nationaltheater Mannheim präsentieren. Dafür noch einmal herzlichen Dank an das Theater und besonders an die Mitglieder des deutschsprachigen Komitees… Weiterlesen

TRASHBUS – Balkan Stories #3

Diese Ankündigung von Trashbus würden wir gern bekannt machen: Freitag, 23. Oktober, 20 Uhr, im Sputnik-Kino-Bar, Berlin-Kreuzberg Wir stellen Stevo Lopovs kurzes Theaterstück „Arme Sau Mensch“ (Bosnien 2014) im Sputnik vor. Stevo Lopov ist mein Alter Ego. Um dieses Stück zu schreiben, war diese Maske… Weiterlesen

AMBIGÚ-Abschluss und Sommerfest

Der letzte Ambigú-Termin im Theater unterm Dach bleibt mit seinen tollen Schauspielern und Dialogen aus Guillem Cluas Stück SMILEY in wunderbarer Erinnerung. Nun wollen wir mit Euch feiern, bevor Ambigú in eine längere Pause geht: Am Donnerstag, den 25. Juni findet in der Alten Kantine… Weiterlesen

Andrea Stolowitz im ETB

Im November 2014 haben wir im Theatersalon des MimeCentrums die US-amerikanische Autorin Andrea Stolowitz mit ihrem Stück ITHAKA vorgestellt. Andrea ist noch bis Juli mit einem DAAD-Stipendium und als Hausautorin des English Theater Berlin in der Stadt. Seit April hat sie mit dem Schreiben an… Weiterlesen

03.06.15 – Eva Prchalová

Pressemeldung – PDF Ein Stück: Tschechien: Nachlese 2015Eva Prchalová: Ajourarbeit Lesung und Gespräch mit der tschechischen Autorin und Dramatikerin Eva Prchalová Mittwoch, 3. Juni 2015, 19 Uhr Tschechisches Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin In unserer Reihe „Ein Stück: Tschechien“ widmen sich Drama Panorama e.… Weiterlesen

Deutsch-tschechischer Zukunftsfonds

Der Deutsch-tschechische Zukunftsfonds finanziert seit 1997 bilaterale Projekte zur Verständigung beider Länder. Im letzten Jahr hat der Fonds unser Festival neuer tschechischer Dramatik EIN STÜCK: TSCHECHIEN maßgeblich gefördert, bei dem wir mit dem Tschechischen Zentrum, dem Theater unterm Dach und dem Theater Letí zusammengearbeitet haben.… Weiterlesen