Alle Artikel in der Kategorie “Veranstaltung

Ein Stück: Tschechien: Nachlese 2015

AJOURARBEIT von Eva Prchalová In Lesung und Gespräch stellt die tschechische Autorin und Dramatikerin Eva Prchalová dem Berliner Publikum ihr neues Stück „Ajourarbeit“ vor, in dem zwei Paare und drei Sprachen in einer Berliner Wohnung aufeinander treffen und über die fatalen Missverständnisse unserer Zeit stolpern.… Weiterlesen

EURODRAM: Präsentation der Auswahl 2015

EINLADUNG ZUR PRÄSENTATION DER EURODRAM-AUSWAHL 2015 AM NATIONALTHEATER MANNHEIM 31. Mai 2015, 19 Uhr (Lobby Werkhaus) Sehr geehrte Damen und Herren, EURODRAM ist ein europaweit agierendes Netzwerk für Theater in Übersetzung, das mit seinen Lesekomitees fast alle Sprachgruppen Europas abdeckt. Einmal jährlich präsentieren die Komitees… Weiterlesen

Stammtisch im Mai

…der 1. mittwoch im monat… Auch im Mai freuen wir uns auf Gäste beim Stammtisch von Drama Panorama: am 06. Mai 2015 von 13-14 Uhr im Restaurant „3 Schwestern“ im Kunstquartier Bethanien am Mariannenplatz 2 in Berlin-Kreuzberg Bis dahin herzliche Grüße Euer Drama-Panorama-Team  

Kommt ein Vogel geflogen – Fortbildung

Wir dürfen auf eine interessante und relevante Fortbildung hinweisen: Kommt ein Vogel geflogen – oder: von Zeiten und Aspekten im Deutschen Eine ganztägige sprachübergreifende Fortbildung für literarische ÜbersetzerInnen und andere Interessierte.Leitung: Gabriele Leupold und Eveline Passet Die Verwendung des deutschen Verbs ist relativ unübersichtlich und… Weiterlesen

AM BODEN am Düsseldorfer Schauspielhaus

Wir freuen uns sehr, dass die deutschsprachige Erstaufführung des Theaterstücks AM BODEN von George Brant in der Übersetzung von Henning Bochert am Düsseldorfer Schauspielhaus erfolgen wird. Regie – Ulf Goerke Bühne – Ria Papadopoulou Kostüme – Anne-Kathrin Bannier Dramaturgie – Armin Breidenbach Darstellerin: Louisa Stroux… Weiterlesen

AMBIGÚ: DIE STRASSE von Johan Heß

DI // 24.03. // 20:00
 AMBIGÚ zu Gast im TuD Die Straße geschrieben von Johan Heß Es lesen: Katharina Eckerfeld, Benjamin Elstner, Stefan Kreißig und Solveig Wagenhäuser Spielleitung: Franziska Muche DAS STÜCK Ein junger Mensch verliert eine geliebte Person und stürzt in eine psychische Krise. Im Alltag… Weiterlesen

Stammtisch

  Wie immer: am Mittwoch, 04. Februar, um 13 Uhr freuen wir uns auf Euch im Restaurant „3 Schwester“ im Kunstquartier Bethanien. Bis dahin!

Acheln, zinken und verkimmern oder Aus Gaunermund geschöpft

Wir möchten auf folgende Veranstaltung im Literarischen Colloquium Berlin aufmerksam machen: Freitag, 05. Dezember 2014, 10.00-18.00 Uhr Acheln, zinken und verkimmern oder Aus Gaunermund geschöpft Eine ganztägige und sprachübergreifende Fortbildung zum Rotwelschen und anderen Geheimsprachen. Für literarische Übersetzer und sonstige Interessierte. Leitung: Gabriele Leupold und… Weiterlesen