Kommentar

Erwin Axer

Michael Kleineidam hat in diesem Portal das herausragende Buch über den großen Theatermacher Erwin Axer besprochen, das vom polnischen Theaterinstitut in einer beachtlichen, zweisprachig polnisch-deutschen Ausgabe herausgegeben wurde (darin u. a. Übersetzungen unseres Mitglieds Andreas Volk). Nun hat das polnische Theaterinstitut auf seiner Website die Besprechung auch auf Polnisch veröffentlicht (Übersetzung: Magdalena Szpak).

Veranstaltung

DIE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG

Wissen Sie eigentlich, wen Sie da hören? Originale und ihre deutschen Übersetzungen von gestern und heute – eine dramatische Lesung Sie kennen sicher alle Shakespeare, Tschechow, Molière, aber kennen Sie sie wirklich? Oder hören Sie nicht eher August Schlegel und Wilhelm Tieck, Erich Fried, Christel Gersch, Peter Urban, Ada Knipper … „Die Allgemeine Verunsicherung“ möchte […]

Kommentar

Eurodram in Lissabon 2017

von Henning Bochert Ganz im Westen Europas kamen sie zusammen: von Priština und Rom, von Paris und London, von Berlin und Tel Aviv und vielen anderen Orten. Zur 2018er Generalversammlung von Eurodram reisten 22 Teilnehmer, darunter die Koordinator*innen von 13 Sprachkomitees, nach Lissabon, wohin das portugiesischsprachige Komitee in Gestalt von Maria João Vicente und Carolina […]

Veranstaltung

67/871. LENINGRADER BLOCKADE – Pressemeldung

67 Geschichten aus 871 Tagen der Blokada Dokumentartheater von Elena Gremina Regie: Eberhard Köhler Eine Gemeinschaftsproduktion von Drama Panorama e. V. (Berlin) und Teatr Pokoleniy (Sankt Petersburg) Theater unterm Dach Freitag     08.09.2017, 20 Uhr Samstag  09.09.2017, 20 Uhr Sonntag   10.09.2017, 20 Uhr (historische Einführung für Interessierte eine Stunde vor Beginn der Aufführung) Angreifer im Siegeswahn. […]