Neues spanischsprachiges Theater

Die Weltsprache Spanisch ist im deutschsprachigen Theaterbereich kaum vertreten. Zwar finden im Rahmen diverser Festivals immer mehr Gastspiele aus dem spanisch-lateinamerikanischen Raum statt, aber nur wenige Stücke schaffen den Weg in deutschsprachige Spielpläne. Daher will das von einem Übersetzerinnenteam initiierte Publikationsprojekt Neue spanischsprachige Dramatik zeitgenössische Stücke aus dem iberoamerikanischen Kulturraum deutschen Theatermacher:innen und Leser:innen zugänglich machen.

Mehr Information zur Werkstatt, zum Podium und zur Lesung folgen in Kürze.