Textwerkstatt

Bringt eure Fragen vom einsamen Schreibtisch zum Werkskollektiv! Die Textwerkstatt ist unser Format für die gemeinsame, praktische Arbeit an unseren jeweils aktuellen Übersetzungsprojekten: Austausch über Handwerkszeug, Auffächern der Perspektiven, Tipps für mögliche Quellen und Nachschlagewerke, frischer Wind und ausgiebige Diskussionen über einzelne Sätze oder Wortgebilde – all dies gehört dazu, wenn wir Theaterübersetzer*innen zusammen tagen.

Die Mitglieder haben die Möglichkeit, eine Textwerkstatt zu einer aktuellen Übersetzung einzuberufen. Wir treffen uns dann zeitnah in kleinen Gruppen oder online und arbeiten gemeinsam am Text.

Die nächste Werkstatt findet zeitgemäß online statt, voraussichtlich im Mai/Juni 2020.

Vergangene Werkstätten

21.03.2018 – LULU von Paco Bezerra (Spanien) in der Übersetzung von Franziska Muche
12.06.2018 – NOURA von Heather Raffo (USA) in der Übersetzung von Anna Opel