E-Book zum TERRORims-Festival

schauspielstartseite

 

Im Zusammenhang mit dem TERRORisms-Festival am Schauspiel Stuttgart ist eine das Festival begleitenden E-Publikation erschienen. Diese steht zum kostenfreien Herunterladen bereit.

Drama Panorama war an diesem Projekt mit der Erstellung und Koordination eines Großteils der Übersetzungen in diesem Buch beteiligt. In enger Zusammenarbeit mit der Union des Théâtres de l’Europe und CulturBooks haben wir dieses wunderbare digitale Dokument zusammengestellt.

TERRORisms ist ein Kooperationsprojekt unter Leitung der Union des Théâtres de l’Europe mit Unterstützung des „Creative Culture“-Programms der Europäischen Union. Das TERRORisms-Projekt wurde in Zusammenarbeiten zwischen fünf Theatern in Stuttgart, Oslo, Belgrad, Tel Aviv und Reims entwickelt und führte zur Schöpfung von fünf neuen Theaterstücken, die sich mit der Frage des Terrorismus befassen.

Die Stücke von Fritz Kater in Stuttgart, Milena Marković in Belgrad, Maya Arad in Tel Aviv, Jonas Corell Petersen in Oslo und Aiat Fayez in Reims wurden im Zeitraum 2013 bis 2015 geschrieben. Dies führte zur Organisation einer Reihe von Uraufführungen, zum Austausch von Produktionen, zu Besprechungen, Konferenzen und Diskussionen in ganz Europa und darüber hinaus.

Diese fünf Stücke – in der Originalfassung sowie jeweils der deutschen und englischen Übersetzung – stehen jetzt als eBook zur Verfügung. Klicken Sie auf die Cover, um zur Seite zum Herunterladen zu gelangen. Und bitte – verbreiten Sie den Link weiter: www.culturbooks.de/terrorisms.

terrorisms_books

Ein technischer Hinweis: Wer kein Lesegerät besitzt, kann die Bücher auch im Firefox-Browser öffnen. Einfach das Plugin „EPUB Reader“ installieren.

Kommentar verfassen