Call for queer plays

Die Buchreihe Drama Panorama präsentiert zeitgenössische Theaterstücke in deutscher Übersetzung und wird vom Neofelis Verlag in Zusammenarbeit mit Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. herausgegeben. Eine erste Anthologie tschechischer Stücke erscheint Anfang 2018.

Mit dem Band Internationale queere Dramatik sollen nun alternative künstlerische Positionen und nicht-binäre Realitäten in der zeitgenössischen Dramatik in den Fokus rücken. Neben der Erforschung und Publikation internationaler queerer Theaterformen wird das spielerische Einüben kreativer Übersetzungsstrategien im Mittelpunkt stehen.

Hierfür suchen wir noch aktuelle internationale Theaterstücke mit queerer Perspektive, die neue Narrative von Geschlecht und Identität wagen, und so einen Raum für die Emanzipation von alten Denkmustern eröffnen. Es gilt Strukturen offenzulegen, die Ausgrenzung und Unterdrückung von Menschen bedingen, die nicht der heterosexuellen oder zweigeschlechtlichen Norm entsprechen. Willkommen sind unter anderem Formate, die Zusammenleben und Begehren neu denken, Herrschaftsformen hinterfragen und starke Frauen*-Figuren zeichnen. Die Stücke sollten möglichst noch nicht in deutscher Sprache vorliegen.

Wir freuen uns über Einsendungen bis zum 15. Februar 2018 an
lisa.wegener@drama-panorama.com & charlotte.bomy@drama-panorama.com.

Kommentar verfassen